Erlebniswege

wurden eingeweiht

.      erlebnisweg_1      erlebnisweg_2
.        am Bahnhof Frickenhausen                        in den Weinbergen

Am 31. Mai 2009 sind die Frickenhäuser Erlebniswege durch die
Gemeinde Frickenhausen in einer kleinen Feierstunde eingeweiht
worden.
Die Frickenhäuser Erlebniswege sind ein weiterer Mosaikstein, der
die Attraktivität des Neuffener Tals unterstreicht.
Die gut ausgeschilderten Wege führen Sie immer wieder zum
Ausgangspunkt zurück.
Unsere Natur, unsere typische schwäbische Landschaft ist von
unschätzbarem Wert.
Genießen Sie die Schönheiten der Natur und erfahren Sie an den
Schautafeln Wissenswertes rund um Flora und Fauna.

Durch eine großzügige Spende der Firma  ALCOA Foundation
konnte diese Projekt durchgeführt werden.

Unter Mitwirkung der Gemeindeverwaltung Frickenhausen mit Bauhof,
den Mitgliedern des Albvereins Frickenhausen und Linsenhofen
sowie den Mittwochs-Wanderern aus Tischardt wurde dieses Projekt
in Angriff genommen und verwirklicht.

Insgesamt wurden 11 Wanderungen ausgeschildert.

Siehe auch Menübild „Unsere Gemeinde->Erlebniswege